Erzgebirge Laterne elektrisch

 

Laternen gibt es in den verschiedensten Motiven, Farben und Materialien. Es gibt sie für den Außen- und Innenbereich. Ob im Haus, Garten- oder Balkon, sie verleihen stets eine stimmungsvolle Atmosphäre. Die dekorativen Motive sorgen bei Dunkelheit für ein atemberaubendes Schattenspiel aber auch im Hellen sind die Laternen ein echter Hingucker. Die preiswertere Variation besteht aus Pappe und die hochwertigere aus Holz.

Das Modell aus Pappe wird ohne zu kleben aus einem Stück gefaltet und ist somit schon einsatzbereit. Papplaternen werden durch unterschiedlichste Motive geschmückt, wie zum Beispiel der Besuch der 3 heiligen Könige oder der Wichtel in der Weihnachtsfabrik. Bei Nichtverwendung wird die Papplaterne einfach zusammengefaltet und kann platzsparend verstaut werden.

elektrische Laternen aus dem Erzgebirge

Die elektrischen Holzlaternen entsprechen der typischen viereckigen Form einer Laterne. Gestaltet werden sie durch die ausgesägten beleuchteten Flächen. Sodass ein plastisches Aussehen und eine Räumlichkeit entsteht, werden die Aussparungen mit buntem Papier verkleidet. Die Holzleuchten sind ebenfalls mit verschiedenen Motiven verziert. Dazu gehören beispielsweise der typische Weihnachtsmann, winterliche Landschaften sowie das Klöppelhandwerk oder die Schnitzerei. Kleine Modelle der Holzlaternen können nicht elektrisch beleuchtet werden.

Ob Holz oder Pappe, beide Variationen der Laternen können mit elektrischer Beleuchtung betrieben werden. Das dazugehörige Anschlußkabel ist mit einer Länge bis 4 m erhältlich. Diese Kabel sind ohne oder mit einem Schalter verwendbar. Die Beleuchtung kann mit Birnen- aber auch mit LED-Beleuchtung erfolgen.

Die Auswahl ist vielfältig, deshalb verschaffen Sie sich doch einfach einen Überblick unter Erzhütte de.

 

 

 

Adventskranz
Beispielartikel

Echt erzgebirgische Fensterbeleuchtung

Schwibbögen mit einer besonderen Dreiecksform
für schmale Fenster.

Mehr erfahren >