Weihnachtsfeier-Idee Nr. 7:

Besuch eines Erzgebirgsmuseums

 

Um sich ordentlich in Weihnachtsstimmung zu versetzen, kann man zur Weihnachtsfeier ein erzgebirgisches Heimatmuseum besuchen. Dazu bietet sich die Manufaktur der Träume in Annaberg an.

Auf 3 Etagen sind zahlreiche Exponate der erzgebirgischen Volkskunst ausgestellt, welche von der Erzgebirglerin Erika Pohl-Ströher über viele Jahre zusammengetragen wurden.

Auf der 1. Etage kann mann viele Miniaturen, umgeben von einer außergewöhnlichen Ausstellungsarchitektur betrachten.

Die 2. Etage bietet so einiges an Erzgebirgischer Volkskunst. Hier kann man sie mit allen Sinnen erleben. Man hört spannende Geschichten und liebevolle Erzählungen, kann einen mechanischen Weihnachtsberg bestaunen, bei dem sich kleine Figuren zur biblischen Weihnachtsgeschichte bewegen und auch einzelne Werkstücke zur Schnitzkunst berühren und fühlen. Zu sehen gibt es hier allerhand. Von Pyramiden, Leuchtern und Bergwerkszenen bis hin zu Spielzeug mit Spielwerken und Figuren verschiedenster Größen und Bedeutungen. So haben z.B. die Männelmacher Figuren hergestellt aus der Zeit Jesu, verschiedenster Berufe oder als Räuchermännel oder Nussknacker. Auch Figuren aus Böhmen oder dem Vogtland sind hier vorzufinden. Des Weiteren erfährt man allerlei Interessantes über die Herkunft und Erschaffung dieser tollen Arbeiten.

Ein besonderes Highlight ist die 3. Etage! Sie lädt ganz besonders zum Staunen, Träumen und Verweilen ein. Umrahmt von einer weihnachtlichen Ton- und Geräuschkulisse erlebt man prächtige und vielgestaltige erzgebirgische Pyramiden, Leuchter, Deckenspinnen und Lichterfiguren. Dieser Moment sollte genutzt werden, um zur Ruhe zu kommen und sich kurz von seinen Gedanken zu lösen.

 

< >
SpielzeugfigurenSpielzeugfiguren
PuppenhausPuppenhaus
mechanischer Weihnachtsbergmechanischer Weihnachtsberg
KücheKüche
HängeleuchterHängeleuchter
Figuren vor städtischer KulisseFiguren vor städtischer Kulisse
Etage zum StaunenEtage zum Staunen
Engel und BergmannEngel und Bergmann
BergmannsausstellungenBergmannsausstellungen
Aus der Zeit JesuAus der Zeit Jesu

 

Einen wundervollen Ausblick bietet zum Schluss der Balkon des Museums. Auf der Terrasse kann man die tolle Aussicht auf die schöne Landschaft des Erzgebirges genießen. Am Ende der Museumsbesichtigung, können traumhafte Produkte käuflich erworben werden.

Der Besuch eines Museums strahlt Wohlfühlmomente, Inspiration, Wärme und Heimatlichkeit aus und ist daher ein wunderbares Erlebnis zur Weihnachtszeit.

 

Adventskranz
Beispielartikel

Echt erzgebirgische Fensterbeleuchtung

Schwibbögen mit einer besonderen Dreiecksform
für schmale Fenster.

Mehr erfahren >