Weihnachtspyramide selber bauen

Was zur Weihnachtszeit in keinem Haus fehlen darf, sind die beliebten Weihnachtspyramiden. Egal ob 1- oder mehrstöckig, ob naturfarben oder ganz bunt - bei der großen Vielfalt die es gibt ist sicherlich für jeden etwas dabei.

Aber was wenn man sich seine Weihnachtspyramide einfach selber bauen könnte? Um das zu realisieren benötigt es allerdings einiges an Fachwissen und bestimmten Geräten, wie Sägen oder bestimmtes Holz.

  • Wer sich dennoch an den Eigenbau einer Weihnachtspyramide wagt, kann sich die Ersatzteile ganz einfach im Onlineshop der Erzhütte zusammenstellen und liefern lassen.

Da man das normalerweise ohne fachliche Hilfe schwer schafft, wäre es doch einfacher sich eine Weihnachtspyramide selber zu bestücken.

In der Erzhütte gibt es ein großes Sortiment an Weihanchtspyramiden ohne Bestückung sowie die passenden Figuren, mit der man die gekaufte Pyramide bestücken kann.

Zuerst sollte man sich die Frage stellen, ob die Weihnachtspyramide elektrisch oder mit Kerzen bzw. Teelichtern betrieben werden soll. Dann kan ausgewählt werden wie viele Stöcke die gewünschte Pyramide haben soll - je höher sie ist, desto mehr Auswahl und Gestaltungsfreiheit hat man beim Bestücken.

Zum Schluss muss man sich also noch die Figuren, die auf diese Weihnachtspyramide sollen, kaufen. Auch hier gibt es die größte Auswahl im Onlineshop der Erzhütte.

Weihnachtspyramide selber bauen Bestückung Weihnachtspyramide selber bauen Weihnachtspyramide selber bauen Weihnachtspyramide selber bauen - Bestückung

Für diejenigen, die keine Pyramide bestücken möchten, aber trotzdem gern basteln, gibt es in der Erzhütte auch Bastelsets für Weihnachtspyramiden mit verschiedensten Motiven, sodass man sagen kann man habe diese Pyramide selber gemacht.

Weihnachtspyramide selber bauen - Bastelset

Adventskranz
Fensterdreieck

Echt erzgebirgische Fensterbeleuchtung

über 200 verschiedene Schwibbögen

Mehr erfahren >