Urlaub in der Advents- und Weihnachtszeit im Erzgebirge

Gerade zur Weihnachtszeit wartet das Erzgebirge mit ganz besonderen Ausflugszielen und Erlebnissen auf. Bei einer Pferdeschlittenfahrt durch die verschneiten Wälder mit wärmenden Decken und Getränken kann man Rehe und Füchse bei der Suche nach Nahrung beobachten und die Schönheit der erzgebirgischen Natur zur Winterzeit genießen. Die Pferde mit ihren klingenden Glöckchen bringen ihre Passagiere sicher durch die unvergessliche Winterlandschaft.

Pferdeschlittenfahrt Erzgebirge

Im Anschluss an die Pferdeschlittenfahrt empfiehlt ein Besuch auf einem erzgebirgischen Weihnachtsmarkt. In vielen Ortschaften laden die Märkte mit regionalen Spezialitäten, Handwerkskünsten und verschiedenen Programmen zum gemütlichen Verweilen und Bestaunen ein. Die regionalen Händler und Schausteller kommen gern mit interessierten Gästen ins Gespräch und erklären die Jahrhunderte alte Tradition der erzgebirgischen Weihnacht genauer. Zwischen dem Duft von Räuchermännchen und frischen Stollen kann man viel über die Geschichte und die Menschen des Weihnachtslandes erfahren.

Auch ein Hutzenabend bietet sich an, um noch tiefer in die weihnachtlichen Traditionen einzutauchen. Bei Glühwein und erzgebirgischer Mundart kommen Einheimische und Gäste zusammen und verbringen gemütliche Stunden am Kaminfeuer und mit anregenden Gesprächen. Gemeinsam gesungene Weihnachtslieder in erzgebirgischer Mundart und das Vortragen verschiedener Gedichte und Reime stimmen noch mehr auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein und lassen die Vorfreude steigen. Viele Gaststätten, Heimatvereine aber auch Einheimische bieten solche Hutzenabende an.

Die Fahrt mit einer Dampflokomotive durch die erzgebirgische Winterlandschaft ist eine weitere Besonderheit, die sich bei großen und kleinen Besuchern jedes Jahr aufs Neue einer sehr großen Beliebtheit erfreut. Es fühlt sich beinahe wie eine Reise zurück in die Vergangenheit an, vorbei an verschneiten Dörfern und Wäldern. Eine wichtige Tradition im Erzgebirge stellt die Mettenschicht der Bergmänner da. Fahren Sie zusammen mit echten Bergmännern ins Bergwerk ein und halten Sie gemeinsam mit den Bergmännern die Mettenschicht ab. Diese Schicht war früher für die Bergmänner der letzte Einsatz vor dem Weihnachtsfest. Bei einem tradtionsreichem Mahl unter Tage kann man viel über die Geschichte des Bergbaus und über das Leben eines Bergmannes erfahren.

In der Weihnachtszeit hat das Erzgebirge viele unvergessliche Erlebnisse zu bieten, welche Groß und Klein eine Freude bereiten. Ein Hutzenabend als Weihnachtsfeier wird eine Freude für die gesamte Belegschaft. Lassen Sie den Zauber erzgebirgischer Weihnacht auf sich wirken!

Die verschiedenen Angebote erfreuen sich sowohl bei Einheimischen als auch Touristen einer sehr großen Beliebtheit, es empfiehlt sich, die eigenen Weihnachtserlebnisse rechtzeitig zu planen:

 

 

Adventskranz
Beispielartikel

Echt erzgebirgische Fensterbeleuchtung

Schwibbögen mit einer besonderen Dreiecksform
fĂĽr schmale Fenster.

Mehr erfahren >